Kostenlose App zum Einrichten von KRK Studiomonitoren

pre KRK Audio Tools App iPhone X cropped

Lange ersehnt und endlich ist sie da: die kostenlose KRK Audio Tools App für iOS und Android. Mittels der darin zur Verfügung gestellten, professionellen Audio Tools lassen sich alle KRK Studiomonitore ganz komfortabel und zuverlässig einrichten.

Unter den einzelnen Tools dieses „mobilen Werkzeugkastens“ befindet sich unter anderem der „Spectrum RTA“, der das Frequenzspektrum des erkannten Audiosignals in Echtzeit misst und darstellt, sowie das „Level Meter“ zum optimalen Einpegeln der Monitore. Darüber hinaus analysiert die „EQ Recommendation“, die speziell für die neue KRK ROKIT G4 Serie entwickelt wurde, die akustischen Gegebenheiten am Abhörplatz und schlägt die passenden EQ-Presets zur optimalen Entzerrung vor. Währenddessen hilft „Monitor Align“ bei der perfekten Ausrichtung der Studiomonitore. Außerdem gibt es das Tool „Delay“, das bei der Einrichtung von Abhörplätzen mit mehreren Monitoren und daraus resultierenden Laufzeitunterschieden hilft. Das Modul „Polarity“ stellt daneben sicher, dass die Monitore korrekt angeschlossen sind.

Weiter enthält die App auch einen eigenen Signalgenerator, der Sinuswellen sowie weißes und rosa Rauschen erzeugen kann. Zur besseren Erklärung der einzelnen Module und deren korrekten Anwendung bietet die App eine leicht zu findende, integrierte Hilfefunktion.

Die App ist ab sofort sowohl im Apple App Store als auch im Google Play Store erhältlich.

Das Wichtigste im Überblick ...

  • professionelle Tool-Sammlung zum zuverlässigen Einrichten von KRK Studiomonitoren
  • "Spectrum RTA" misst und stellt das Frequenzspektrum des erkannten Audiosignals in Echtzeit dar.
  • "Level Meter" zum optimalen Einpegeln der Monitore
  • "EQ Recommendation" analysiert die akustischen Gegebenheiten am jeweiligen Abhörplatz und schlägt die passenden EQ-Presets zur optimalen Entzerrung der Monitore vor (speziell für die neue KRK ROKIT G4 Serie)
  • "Monitor Align" hilft bei der perfekten Ausrichtung der Studiomonitore
  • "Delay" hilft bei der Einrichtung von Abhörplätzen mit mehreren Monitoren und daraus resultierenden Laufzeitunterschieden
  • "Polarity" stellt sicher, dass die Monitore korrekt angeschlossen sind
  • integrierter Signalgenerator, der Sinuswellen sowie weißes und rosa Rauschen erzeugen kann
  • praktische Hilfefunktion erklärt die einzelnen Module und deren korrekte Anwendung.

Verfügbarkeit: ab sofort, Preis: kostenlos.

www.krksys.com