„ST2110 JT-NM Tested“ Label für NEXUS AoIP-Interfaces von Stage Tec

2019 04 StageTec Nexus XFIP RIF67

Stage Tec hat auf der NAB für seine NEXUS-Produkte XFIP/RIF67 das Label „SMPTE ST 2110 JT-NM Tested“ erhalten. Das JT-NM Tested-Program dokumentiert, inwieweit Produkte den Standard ST2110 implementieren. Die Ergebnisse wurden im IP-Showcase der NAB vorgestellt. Stage Tec hat mit seinen NEXUS-Produkten XFIP/RIF67 an dem Audio-Test ST2110-30 und dem Test ST2022-7 teilgenommen. Den Katalog mit der detaillierten Beschreibung des Ablaufs der Testverfahren, den Ergebnissen und der Teilnehmerliste, kann man hier downloaden: http://jt-nm.org/jt-nm_tested/.

„Für Stage Tec war die Teilnahme am JT-NM Tested-Program ein voller Erfolg“, resümiert René Harder, Mitglied der Geschäftsleitung bei Stage Tec und zuständig für Innovationsmanagement. „Die Nutzung von IP gewinnt in der Branche immer mehr an Bedeutung. Damit wächst der Bedarf, die Interoperabilität zwischen Geräten verschiedener Hersteller sicherzustellen. Die Ergebnisse der unabhängigen Tests tragen wesentlich dazu bei, Anwendern eine Orientierungshilfe zu geben. Die Anwender können nun besser beurteilen, wie unsere Produkte im Zusammenspiel von ST2010-Komponenten für Anwendungen genutzt werden können.“

Veranstalter der Testverfahren, die im März in Houston stattfanden, war „Joint Task Force on Networked Media“ (JT-NM). Durchgeführt wurden die Tests von der EBU und der IRT (Institut für Rundfunktechnik GmbH). JT-NM fördert die Entwicklung von interoperablen IP-Technologien für professionelle Medien durch standardisierte Testverfahren. Träger des JT-NM sind die European Broadcasting Union (EBU), die Society of Motion Picture and Television Engineers (SMPTE) und das Video Services Forum (VSF).

www.stagetec.com