RME ergänzt macOS-Unterstützung beim Digiface AVB

Das Digiface AVB von RME ist ein portables USB3 Audio-Interface, das Windows-Computer und deren DAWs mit AVB verbindet, einem offenen Netzwerkstandard, der in industriellen Anwendungen sehr beliebt ist, und auch in der Pro-Audio-Welt immer mehr an Popularität gewinnt.

Ein Mac-Computer unterstützt AVB nativ über sein macOS. Daher sollte es in der Regel nicht notwendig sein, eine kostenintensive, externe Drittanbieterlösung als AVB-Schnittstelle zu verwenden. Aus diesem Grund hat RME das Digiface AVB zunächst nur für Windows veröffentlicht.

Seitdem hat RME zahlreiche Anfragen erhalten, das Digiface AVB auch auf dem Mac verfügbar zu machen. Die Anwender wünschten sich die gleiche Benutzerfreundlichkeit wie bei jedem anderen RME-Audio-Interface, einschließlich niedrigster Latenzen und TotalMix, auf ihren Macs - denn das Digiface AVB liefert all dies unter Windows.

In den letzten Monaten hat RME den RME AVB Controller auf macOS portiert, den MADIface Serie USB-Treiber um Netzwerkunterstützung erweitert, und die Digiface AVB Firmware für den Mac-Betrieb aktualisiert. Nach ersten Tests durch professionelle AVB-Firmen und -Anwender ist RME nun stolz, die öffentliche Freigabe der
Mac-Unterstützung für das Digiface AVB bekannt zu geben.

Das Digiface AVB verwendet nicht die AVB-Implementierung des Mac, sondern eine eigene von RME, und ermöglicht den Zugriff auf AVB als 128-Kanal USB3 Audio-Interface, einschließlich TotalMix FX (FX sind jedoch nicht verfügbar).

Systemanforderungen:

  • Der neueste Treiber 3.15 oder höher, einschließlich TotalMix FX und voller Unterstützung für das Digiface AVB.
  • Firmware-Version 203 oder höher.
  • RMEs AVB-Controller für den Betrieb und Zugriff auf das Digiface AVB.
  • Mac OS X 10.11 oder höher

Treiber, Firmware und AVB-Controller können von der RME-Website im Bereich Downloads - USB heruntergeladen werden.

www.rme-audio.com