Neue Yamaha-VXC-Deckenlautsprecher bei der ISE 2019

VXC2F VXC8S family01

Als Reaktion auf Kundenanfragen werden Yamahas mehrfach preisgekrönte VXC- und VXS-Lautsprecherreihen um den flachen 2,5''-Fullrange-Deckenlautsprecher VXC2F und den 8”-Bandpass-Deckensubwoofer VXC8S erweitert.

Dank eines neu entwickelten 2,5''-Treibers ist das VXC2F-System mit einer Tiefe von nur 76mm das flachste Model der VXC-Serie. Der nur 1,9 kg schwere Lautsprecher hat einen Durchmesser von 225mm. Die geringe Tiefe täuscht über seine herausragende Performance hinweg. Die Box streut den Schall konisch mit einem Öffnungswinkel von 160° und erreicht 86 dB Kennschalldruck. Der Übertragungsbereich beträgt 67 Hz - 20 kHz (-10 dB) die Nennbelastbarkeit 30 Watt*.

Die VXC2F-Box verfügt über schaltbare Hi-Z/ Lo-Z(8Ω)-Eingänge und eignet sich dank ihrer breiten Streuung (Dispersion) kombiniert mit guten Leistungsmerkmalen und einem weiten Übertragungsbereich perfekt für Hintergrundmusik. Dank der flachen Bauform und des geringen Gewichtes lassen sich die Lautsprecher mühelos montieren. Praktisch sind bei den Boxen auch magnetische Gitter, Tragegriffe und die wahlweise in Schwarz oder Weiß ausgeführten Endlackierungen (beide überlackierbar).

Zum optionalen Zubehör gehört das Hängemontage-Kit PK-C4, welches ebenfalls in Schwarz und Weiß (überlackierbar) erhältlich ist.

Beim VXC8S-Lautsprecher, der auf Basis von Yamahas sehr erfolgreichen Fullrange-Deckenlautsprechern VXC8 entwickelt wurde, handelt es sich um den ersten Deckensubwoofer der VXC-Reihe. Er wurde für Hintergrundmusik konzipiert und verfügt über einen Übertragungsbereich von 44Hz - 280Hz, einen Kennschalldruck von 88 dB und eine Nennbelastbarkeit von 200 W (Lo-Z) beziehungsweise 3,8 W bis 60 W (in 4/5-Schritten)*. Dank der Bandpassbauweise eignen sich die Subwoofer ideal für Einzelhandelsgeschäfte und größere Restaurants, bei denen eine zusätzliche Tiefenwidergabe benötigt wird.

Die Box ist 325mm breit und 315mm tief. Die Montage wird druch diversen Features vereinfacht, wie zum Beispiel durch eine "Anti Drop"-Aufhängung ("Antifallenlass-Aufhängung"), ein magnetisches Gitter und Endlackierungen wahlweise in Schwarz oder Weiß (umlackierbar).

Die Modelle VXC2F und VXC8S sollen im Laufe des Jahres 2019 lieferbar sein.

Yamaha stellt bei der ISE 2019 in Halle 3 an Stand 3-C112 aus. Die Schwesterfirma Yamaha Unified Communications stellt an Stand 11-F120/G120 aus.

www.yamahaproaudio.com