Neumann Subwoofer KH 750 DSP

Tiefer Bass auf kleinstem Raum

KH 750 DSP Left Neumann Studio Subwoofer

Mit dem KH 750 DSP präsentiert Neumann einen neuen – besonders kompakten – Subwoofer. Er ist die ideale Wahl für kleinere Räume und die perfekte Ergänzung zu den Neumann KH 80 DSP Studiomonitoren.

Der KH 750 DSP verfügt über einen einzigartig flexiblen 2.0/0.1 Bass Manager, der die Verwendung des Subwoofers in vielen verschiedenen Systemkonfigurationen ermöglicht. Auf der Rückseite befinden sich analoge und digitale Ein- und Ausgänge, vier Routing-Modi und flexible Akustikregler für eine nahtlose Systemintegration. Die Neumann.Control-App für iPad ermöglicht den Zugriff auf viele zusätzliche Funktionen des Subwoofers.

KH 750 DSP Back Neumann Studio Subwoofer

Der neu entwickelte 10-Zoll-Langhubtreiber verfügt über ein großes, linear arbeitendes Magnetsystem und einen sehr festen Stahlblechkorb. Da Subwoofer normalerweise auf dem Boden platziert werden, schützt ein robustes Gitter den Treiber vor versehentlicher Beschädigung. Das gut verstrebte Gehäuse ist versiegelt, um ein möglichst schnelles Einschwing¬verhalten zu erreichen. Beide analogen XLR-Eingänge sind ebenso wie die beiden analogen XLR-Ausgänge symmetrisch. Der 192-kHz- / 24-Bit-Digitaleingang akzeptiert AES3- und S/P-DIF-Signale.

Der KH 750 DSP kann in Musik-, Broadcast- und Postproduktionsstudios zum Tracking, Mischen und Mastering verwendet werden. Wolfgang Fraissinet, Geschäftsführer Neumann.Berlin, ergänzt: „Durch die deutlich verringerte Gehäusetiefe ist der KH 750 DSP ‚kompatibel‘ zu den oft beengten Platzverhältnissen im Homerecording-Studio und Broadcast-Bereich.“

www.neumann.com