Lake People F311 mit zwei oder vier Kanälen und aufwendiger Gain-Schaltung vor

Lake People F311

Die Konstanzer Audio-Manufaktur Lake People präsentiert mit dem F311 einen neuen Mehrfach-Mikrofon-Preamp im 19-Zoll-Format. Mit dem RS01 aus der Reference Series bietet Lake People einen kompakten Mikrofonvorverstärker mit schaltbarem Gain auf höchstem Klangniveau. Der neue Preamp F311 nutzt die Technologie aus dem RS01 und bringt sie als Doppel- oder Vierfach-Einheit in das 19-Zoll-Format.

Der Lake People F311 nutzt die Analog 11 Module, die auch bereits im RS01 aus der viel gelobten Reference Series eingesetzt wurden. Damit bietet der F311 die enorme Qualität des Referenzverstärkers in einem 19-Zoll-Gehäuse mit zwei oder vier Kanälen. Als Erweiterung der Anzahl an Eingangskanälen oder als Ersatz für weniger hochwertige Mischpult-Preamps lässt der F311 mit enorm geringem Rauschen die Musik spielen (-129 dB bei 60 dB Verstärkung).

Im F311 von Lake People kommen keine einfachen Potis für die Pegeleinstellung zum Einsatz. Die Gain-Regelung erfolgt stattdessen über aufwendige Pegelschalter, die in zwölf 6-dB-Schritten den Bereich von 0 bis +66 dB abdecken. Damit ist es mühelos möglich, frühere Einstellungen wiederherzustellen, wenn beispielsweise Aufnahmen wiederholt oder nachträglich eingefügt werden sollen. Vor allem aber lassen sich die Kanäle sehr schnell auf denselben Wert einstellen, sodass beispielsweise eine Stereo-Aufnahme perfekt und mit originalgetreuen Lautstärkeverhältnissen zwischen den beiden Seiten des Panoramas abgebildet werden können.

Für den optimalen Pegel stellt der Lake People F311 je Kanal eine siebenstufige Pegelanzeige bereit. Die Phantomspeisung lässt sich je Kanalpaar schalten, die Phasenumkehr kann in jedem Kanal einzeln aktiviert werden. Für die Eliminierung von Trittschall kann ein Low-Cut-Filter mit einer Grenzfrequenz von 70 Hz und einer Flankensteilheit von 12 dB pro Oktave zugeschaltet werden. Neben den beiden elektronisch symmetrischen XLR-Ausgängen bietet der F311 auch die Möglichkeit, die fertig verstärkten Signale über Cinch-Anschlüsse abzugreifen.

Der Lake People F311 ist in zwei Ausführungen verfügbar. Der F311-D besitzt zwei Preamp-Module, der F311-Q bietet vier Eingänge. So kann für jeden Anwendungszweck die optimale Ausstattung gewählt werden. Beide Varianten sind in einem 19-Zoll-Gehäuse mit einer Höheneinheit untergebracht.

Besucher der Musikmesse / Prolight+Sound 2018 können den F311 und andere Produkte von Lake People vom 11. bis 14. April 2018 auf dem Gelände der Messe Frankfurt selbst erleben. Interessierte finden Lake People in Halle 4.1 an Stand E13.

Die beiden Versionen F311-D und F311-Q von Lake People sind ab sofort verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen laut deutschem Vertrieb 899,00 Euro für den F311-D und 1.499 Euro für den F311-Q.

www.cma.audio
www.lake-people.de