Studierende und Alumni präsentieren Projekte auf der SAE Workshow 2017

SAE Institute Workshow 2017

Unter dem Motto „Zeig, was du kannst“ starten ab dem 16. November 2017 die jährlichen SAE Workshows. An den Standorten Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart zeigen Studierende und Alumni aller Fachbereiche interessierten Vertretern der Kreativ- und Medienwirtschaft ihre (Abschluss-)Projekte und können erste Kontakte mit möglichen Arbeitgebern knüpfen. Beim anschließenden Get-together haben Besucher zudem Gelegenheit, sich mit Absolventen und SAE Dozenten auszutauschen und mehr über die praxisnahe Ausbildung am SAE Institute zu erfahren. Anmeldungen für die SAE Workshows 2017 sind ab sofort möglich.

Die SAE Workshow 2017 wird an insgesamt drei Terminen ausgerichtet. Studierende der Standorte Köln und Bochum präsentieren ihre Projekte gemeinsam am Campus Köln.

SAE Workshows am 16. November 2017
- SAE Institute Frankfurt am Main, 17 Uhr bis 19 Uhr
- SAE Institute Hamburg, 17 Uhr bis ca. 22 Uhr
- SAE Institute München, 17 Uhr bis 19 Uhr
- SAE Institute Stuttgart, 17 Uhr bis 19 Uhr

SAE Workshows am 23. November 2017
- SAE Institute Berlin, 17 Uhr bis 19 Uhr
- SAE Institute Köln, 17 Uhr bis 19 Uhr

SAE Workshow am 14. Dezember 2017
- SAE Institute Leipzig, 17 Uhr bis 19 Uhr

Bereits seit 2014 veranstaltet das SAE Institute die Workshow, um Arbeitgeber und potenzielle Mitarbeiter zusammenzubringen. In kurzen Präsentationen und persönlichen Gesprächen stellen praxisnah ausgebildete Absolventen und Studierende ihre Projekte aus den Fachbereichen Audio, Games, Film, Music Business, Web und Cross Media vor. Im Austausch mit den Medienprofis erhalten die Studierenden wertvolles Feedback und die Chance, potenzielle Arbeitgeber schon vor ihrem Berufseinstieg persönlich kennenzulernen. Gäste aus der Medienindustrie erhalten wiederum einen ersten Eindruck vom Können der Studierenden. Für Informationen zu Studiengängen und Lehrkonzepten sowie für weitere Fragen, sind die Dozenten der jeweiligen Fachbereiche vor Ort.

Besucher der Workshow am SAE Institute Hamburg können zudem die modern ausgestatteten Räumlichkeiten am kürzlich erweiterten Campus im Medienbunker auf Hamburg St. Pauli besichtigen.

www.sae.edu