Masterstudiengang “Professional Practice” startet am SAE Institute Köln

Das Masterprogramm “Professional Practice” am SAE Institute Köln ist das neue, berufsbegleitende Studienangebot für Experten aus der Digital- und Medienwirtschaft. Das Studium lässt sich flexibel ins Arbeitsleben integrieren, honoriert bisherige Berufserfahrungen und ebnet den Weg zum nächsten Schritt auf der Karriereleiter. In nur 28
Monaten kann so ein international anerkannter Masterabschluss erlangt werden.

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

  • Zulassungsvoraussetzungen: Hochschulabschluss oder mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in einem für das Studium relevanten Bereich
  • Abschlusstitel: Master Professional Practice (Creative Media Industries). Das Studium wird in Abhängigkeit von der gewählten Methodik als Master of Arts (M.A.) oder Master of Science (M.Sc.) abgeschlossen.
  • Zertifizierung: Das Programm wurde in Kooperation mit der renommierten Middlesex University London entwickelt und validiert. Die Middlesex University garantiert einen international anerkannten Abschluss.
  • Kosten: Die Kosten für das Studium betragen 9.200 Euro.

Termine:

  • 30. September 2017: Bewerbungsschluss für den Kursstart am 23. Oktober 2017
  • 30. November 2017: Bewerbungsschluss für den Kursstart am 16. Januar 2018

Mit dem Masterstudiengang “Professional Practice” bietet das SAE Institute Fachkräften ein flexibles Programm, dessen akademischer Abschluss auf die gesammelte Berufserfahrung der Studierenden aufbaut. Schwerpunkte des Studiums sind die Planung und Umsetzung eines Forschungsprojekts in den Bereichen Audio, Film, Games oder Web. Die dafür relevanten Lehrinhalte werden individuell in Absprache mit einem Mentor festgelegt und in fachspezifischen Kursen und Seminaren vermittelt.

www.sae.edu