SOMMER CABLE integriert Push-to-Lift-Mechanik in Tischanschlussfelder

SYSDESK und SYSFRAME bieten clevere Organisation von Media-Installationen

push to lift gray

SOMMER CABLE komplettiert seine SYSBOXX-Produktfamilie und stellt weitere Neuerungen rund um das modulare System vor. Nachdem bereits das SYSTRUNK Kanalsystem und SYSBOARD Wandgehäuse verfügbar sind, erhält die Serie nun weiteren Zuwachs: das SYSDESK Tischanschlussfeld mit Push-To-Lift-Mechanik sowie das Anschlussfeld SYSFRAME50.

Die komfortable Push-To-Lift-Mechanik SYSDESK-GFA kann bei allen seit 2012 erhältlichen SYSDESK-Modellen vormontiert bestellt oder nachgerüstet werden. Anwender können so mit nur einem Fingerdruck das Gehäuse öffnen und schließen. Die Mechanik fährt dabei ganz ohne elektrische Komponenten heraus und verriegelt sich selbstständig wieder.

Das Edelstahl-Anschlussfeld SYSFRAME50 ist durch die Integration von SYSWALL50-Modulen die perfekte Lösung für den Objektbereich. Auch hier erlaubt eine Push-To-Lift-Mechanik ein komfortables Versenken der Anschlüsse in die Tischplatte. Zwei fest integrierte Schutzkontakt-Anschlüsse und die Bestückung mit maximal vier SYSWALL50-Modulen ermöglichen zahlreiche Anschluss-Varianten.

Unterstützt werden sowohl SYSDESK als auch SYSFRAME von einer separat erhältlichen Kabelmanagementwanne, welche ein einfaches und flexibles Verlegen von Kabeln erlaubt. Durch die integrierte Einbauhalterung für die Montage unter eingebauten SYSDESK-Modulen entfallen zusätzliche Verkleidungen oder Haltekonstruktionen. So lassen sich selbst aufwändige Verkabelungen, zum Beispiel von Signalextendern, unsichtbar verlegen.

www.sommercable.com