Fit für die Aufgabe - AiRAY in Höchstform für AMBION beim World-Fitness-Day

FoknjUbQ

Der Eventproduktionsspezialist Ambion GmbH aus Kaufungen lieferte kürzlich das Audio-System für den World-Fitness-Day, der in der Commerzbank Arena in Frankfurt verantaltet wurde. 35.000 Enthusiasten aus aller Welt strömten in die Arena, um daraus einen riesigen Fitness-Abenteuerpark zu machen, in dem alles, was mit gesundem Leben und körperlicher Fitness zu tun hat, gezeigt wurde. Als eine der größten Fitness-Veranstaltungen der Welt erregte der Tag große Aufmerksamkeit in den Medien sowie bei einer Vielzahl von Unternehmen und Persönlichkeiten der globalen Fitnessbranche. Zwei Bühnen waren den ganzen Tag über im Einsatz, mit einem Veranstaltungsprogramm, welches den Ort effektiv zum größten Fitnessstudio der Welt machten.

Musikverstärkung spielt eine wichtige Rolle bei Fitness-Workouts - Fitnessstudios auf der ganzen Welt investieren massiv in hochwertige Audiotechnik – es war also naheliegend, dass die Teilnehmer, die regelmäßig ein solche Studios besuchen, die Art von dichtem, hochauflösendem Sound erwarten und fordern würden, den sie gewohnt sind. Das Synchronisieren von Massentrainings mit Tausenden von Menschen würde eine saubere, leistungsstarke Beschallung erfordern, die in der Lage ist gleichermaßen jeden Teilnehmer zu erreichen, unabhängig von seiner Position in der Arena. Florian Vollmer von AMBION installierte CODA Audio Systeme, um diese Herausforderung zu meistern.

AMBION verwendete insgesamt 44 x CODA Audio AiRAY Elemente in der Commerzbank Arena. Bei der Center Stage bestand die Herausforderung, eine 75 m tiefe und 40 m breite Fläche mit Musik zu füllen. Ziel war es, ohne Delay-Lines zu arbeiten und die Aufgabe nur mit drei Clustern, einem Links-Rechts Stereosystem und unterstützendem Center-Fill zu lösen. Hinzu kamen Nahfeld-Unterstützung und ein Subwoofer Array, bestehend aus SCP-F wurde als Zahnlücken-Array gestellt. Das Gesamtsystem für diese Bühne bestand aus 24 x AiRAY, 6 x ViRAY, 6 x APS, 16 x SCP-F, angetrieben und gesteuert von 10 x LINUS14 Verstärkern, und 4 x RC20-RACK mit LINUS CON.

Eine ähnliche Aufgabenstellung hat man sich an der Active-Stage gestellt, die eine ausgezeichnete Sprachverständlichkeit und druckviollen Klang auf einer Fläche von 50 m x 35 m erforderte. 20 x AiRAY, 6 x ViRAY, 3 x APS, 12 x SCP-F angetrieben von 12 x LINUS RACK20 und 1 x LINUS14 kamen zum Einsatz.

Florian Vollmer kommentierte: "Wir waren durch Gewichtsbeschränkungen in Bezug auf die Größe der Systeme begrenzt, mussten aber gleichzeitig einen 75 m lange Fläche abdecken ohne Delay-Lines stellen zu können. AiRAY und ViRAY waren unschlagbar in der Bewältigung dieser jedes Aspekts des Auftrags. Die Systeme waren einfach leistungsfähig und lieferten ein homogenes Frequenzspektrum über den gesamten abzudeckenden Fläche. Nach nur wenigen einfachen Anpassungen, spielten die Main-, Center-, Nearfield- und Sub-Komponenten des Systems hervorragend zusammen. Sowohl Phase als auch Frequenz (im Messergebnis und auch in der Realität) sind überzeugend und die hohen Frequenzen werden sehr ausgegleichen wiedergegeben"

Die CODA-Systeme in der Commerzbank-Arena mussten so muskulös sein wie die Gesundheitsfanatiker, die zu den pulsierenden Klängen des World-Fitness-Day trainierten. CODA Audio AiRAY und ViRAY haben zusammen mit den Teilnehmern des Tages gezeigt, dass Gewichtsabnahme nicht gleichbedeutend mit Leistungsverlust sein muss.

www.codaaudio.com