Monacor mit Neuigkeiten auf der ISE

ESUB 8F WS F

Unauffällige, intelligente Beschallungslösungen präsentiert MONACOR auf der diesjährigen ISE in Amsterdam. Mit dem ESUB-8F/WS zeigt MONACOR einen eleganten Aktivsubwoofer zur Ergänzung kompakter Installationslautsprecher, wie den nur 36 mm breiten Slim-Line-Linienstrahlern ETS-120SL/WS.

Für beinahe unsichtbare Beschallung von Konferenz-, Schulungs- oder Präsentationsräumen konzipiert bietet die Kombination erstaunlich voluminösen Sound und Lautstärken, die auch größere Räumlichkeiten füllen. Der Bassreflex-Sub in weißer Hochglanzlackierung misst nur 30 x 33 x 34 cm ist auf einen Frequenzbereich von 30 bis 250 Hz optimiert (stufenlos einstellbares Tiefpassfilter 50 … 250 Hz).

ESUB 8F WS R

Ausgestattet mit High-Level Ein- und Ausgängen lässt der ESUB-8F/WS sich problemlos in bestehende Lautsprecherinstallationen integrieren. Aber auch typische Stereo-Line Ein und Ausgänge sind vorhanden. Der Verstärker verfügt neben der individuellen Lautstärkeregelung über einen Phasen-Schalter und eine zuschaltbare Stand-by-Automatik.

Monacor zeigt unter dem Motto "Ihr Projekt ist unser Projekt" auf der ISE in Halle 7, Stand X216 auch den ESUB-8F/WS live im Zusammenspiel mit den innovativen ETS-120SL/WS-Säulen. Ebenfalls angekündigt ist der einbaufähige Wand- und Decken-Subwoofer ESUB-6C/WS in gleicher Leistungskategorie.

www.monacor.de