DirectOut SoundGrid/MADI Interface jetzt verfügbar

Der deutsche Pro Audio Spezialist DirectOut Technologies hat mit der AES Convention in New York den Verkauf seines ersten SoundGrid basierten Produktes gestartet.

do 041 directout showcasing at aes ny

SG.MADI ist ein SoundGrid/MADI-Konverter und Audio-Interface zur Verbindung von SoundGrid und MADI (AES10), ausgestattet mit zusätzlichen Funktionen passend für Rundfunk, Live- und Studio-Anwendungen.

SoundGrid ist ein Layer2-basiertes Netzwerk Protokoll von Waves für die Audioübertragung in Ethernet-Netzwerken und Echtzeit-Processing-Anwendungen in Livesound, Rundfunk und in der Musikproduktion. Diese Technologie ermöglicht die Übertragung von unkomprimiertem digitalen Mehrkanal-Audio bei geringer Latenz.

Beim Einsatz in großen Szenarien mit mehreren Veranstaltungsorten verbindet SG.MADI unkompliziert MADI mit SoundGrid Konsolen und arbeitet auch als Monitoring-Tool zur Überwachung der MADI und SoundGrid Signale. Zusätzlich vereinfacht SG.MADI die Integration von Outboard Equipment und weiterer redundanter DAWs durch die Nutzung des integrierten Network Switches und der mitgelieferten Treiber für Windows (ASIO) und macOS (Core Audio).

Zum Jahreswechsel 2017/2018 wird zudem der kompakte Dante-MADI Konverter EXBOX.MD erhältlich sein, der im Rahmen der IBC 2017 vorgestellt wurde. Das handliche Interface besticht vor allem durch seine äußerst und auf Zuverlässigkeit und Flexibilität ausgelegte Hardware mit drei MADI und vier Dante Ports inklusive PoE sowie redundanter Stromversorgung über kontaktsichere Hirose-Verbindungen und optional erheblichen 19-Zoll-Einbaurahmen.

SG.MADI ist ab sofort für 2.620 Euro über den DirectOut-Fachhandel erhältlich.

www.directout.eu