Shure erweitert die MX395 Mikrofon-Serie

Mikrofone in zusätzlichen Farb-, LED- und Richtcharakteristik-Kombinationen erhältlich

MX395 Group

Auf der InfoComm 2017 in Orlando stellt Shure eine Erweiterung der MX395 Microflex Miniatur-Grenzflächenmikrofon-Serie vor. Anwender haben nun die Möglichkeit, sämtliche Kombinationen aus Farbe (Weiß, Aluminium, Schwarz), Richtcharakteristik (Niere, Kugel, Acht) und LED-Leuchtring (mit oder ohne LED), zu wählen. Der bisher nur bei den schwarzen MX395 erhältliche LED-Leuchtring gibt den Mute-Status des Mikrofons an und kann per Automatik-Mischer oder Raum-Kontroll-System gesteuert werden.

Die MX395 Microflex Miniatur-Grenzflächenmikrofone sind besonders geeignet für Umgebungen, in denen minimale Sichtbarkeit die oberste Priorität hat. Die dezenten Grenzflächen-Mikrofone bieten außergewöhnliche Klangqualität in verschiedenen Farbvarianten und Richtcharakteristiken und sind dank ihres kompakten Designs so gut wie unsichtbar.

Mehr Informationen zu den neuen MX395 Mikrofon-Varianten gibt es am Shure Stand 5845 auf der InfoComm in Orlando.

www.shure.de