Modernisierte Versionen der Leistungsverstärker MA2030a und PA2030a von Yamaha

ma2030a ps

Yamahas Modernisierungen der kompakten Leistungsverstärker MA2030a und PA2030a sorgen für einen erweiterten Funktionsumfang, der die Geräte noch besser für Festinstallationen im Handel und im Dienstleistungssektor optimiert.

Die kompakten und extrem robusten Leistungsverstärker MA2030a und PA2030a eignen sich ideal für die kleineren unter den Projekten. Beide unterstützen sowohl Lautsprecher mit niedriger als auch mit hoher Impedanz, während die Bedienoberfläche sorgsam für die alltägliche, unkomplizierte Nutzung konzipiert wurde. Die Einrichtung lässt sich zügig und problemlos erledigen. Weder werden Computer oder komplexe Vorgänge erforderlich noch benötigen Sie besondere Fähigkeiten oder Erfahrung für den täglichen Betrieb.

Beide Modelle verfügen nun zusätzlich zu den bestehenden Niederimpedanzausgängen (30 Watt x 2 Kanäle, 3 Ohm/4 Ohm wählbar) über eine weitere Auswahlmöglichkeit für 8 Ohm. Ebenfalls ergänzt wurden jeweils ein Hochpass- und ein Tiefpassfilter, sodass beispielsweise Subwoofer einfacher eingebunden werden können, wenn der Bassbereich erweitert werden soll. Für diesen Zweck gibt es nun auch einen eigens für Yamahas VXS10S/ST-Subwoofer abgestimmten EQ.

Natürlich vereinen auch die "a"-Versionen sämtliche Vorzüge der früheren Modelle. Hierzu zählen beim MA2030a drei Stereo-Lineeingänge und zwei Mikrofoneingänge samt Mischmöglichkeit sowie eine Reihe von DSP-Funktionen (Ducker, Feedback-Suppressor und Auto-Leveller), sodass das Abspielen von Hintergrundmusik und typische Mikrofon-Anwendungen für das Gerät kein Problem darstellen - für welchen Aufgabenbereich auch immer.

Mit seinen zwei Arten von Stereo-Lineeingängen kann der PA2030a allein oder zusammen mit dem MA2030a verwendet werden, um zusätzliche Lautsprecher betreiben zu können, oder um bei Bedarf eine andere Zone mit einem individuellen Pegel zu beschallen.

Mit dem Wandsteuerpanel DCP1V4S kann nicht nur der Ausgangspegel des MA2030a ferngesteuert werden, sondern es lassen sich auch Mikrofone bequem ab- und zuschalten. Darüber hinaus können Sie mit dem RKH1 ein Montagekit für den bequemen Einbau der beiden Modelle MA2030a und PA2030a in ein Standardrack optional erwerben.

MA2030a und PA2030a lassen sich genauso einfach einrichten und bedienen wie bisher und eignen sich perfekt für den Einbau in Ladengeschäften, Restaurants, Cafés, Hörsälen sowie vielen weiteren Räumlichkeiten und Institutionen.                        

www.yamahaproaudio.com