Yamaha zeigt bei der ProLight+Sound 2017 die neuen Kompaktlautsprecher-Modelle VXS1ML und VXS3S

VXS1ML ps

Yamaha Commercial Audio zeigte auf der ProLight+Sound zwei neue, ultrakompakte Lautsprecher für die Festinstallation. Mit den neuen Modellen VXS1ML und VXS3S wird Yamahas CIS-Lautsprecherreihe ("Commercial Installation Solutions") maßgeblich erweitert. Das Duo eignet sich ideal für die Hintergrund-Beschallung in Restaurants, Einzelhandelsgeschäften, Hotellobbys und weiteren Umfeldern, wo Lautsprecher zwar deutlich gehört, aber kaum gesehen werden sollen. Darüber hinaus können die kleinen Boxen über optionales Zubehör noch anpassungsfähiger gemacht werden.

Der dreifach preisgekrönte 8-Ohm-Mini-Satellit VXS1ML misst 62 x 62 x 82 mm und wiegt nur 0,16 kg. Er verfügt über einen brandneuen, innovativen und ultrakompakten 1,5-Zoll-Fullrange-Lautsprecher mit einer eigens neu entwickelten extragroßen Schwingspule. Das Modell erreicht einen Übertragungsbereich von 180Hz bis 20kHz sowie eine gleichmäßige Schalldispersion von 170° (horizontal und vertikal).

Eine drehbare Halterung erlaubt eine horizontale Ausrichtung in alle Richtungen. Vertikal sind bis zu 30° Neigung möglich. Ohne weiteres Zubehör lässt sich die VXL1ML-Box auf Putz montieren. Alternativ kann sie in der Decke (mit optionalem CMA1MB/CMA1MW) oder an einer Lichtschiene (mit optionalem RMA1MB/RMA1MW) angebracht werden. Das Modell ist in Weiß oder Schwarz erhältlich. Darüber hinaus kann das Gehäuse lackiert werden, damit es perfekt zur Umgebung passt.

Der kompakte Subwoofer VXS3S ergänzt die VXS1ML um einen warmen Basssound. Das Modell verfügt über einen 3,5''-Treiber, umschaltbare Eingänge zwischen Lo-Z (8O) und Hi-Z (70 V/100 V) sowie Yamahas Dual-SR-Bass-Technologie. Der Lautsprecher misst 320 x 160 x 110 mm, wiegt lediglich 2,4 kg, hat einen Übertragungsbereich von 65 bis 180 Hz und verfügt über Satelliten-Anschlüsse. Er kann auf Putz montiert oder (mit dem optionalen CMA3SB/CMA3SW) in der Decke versenkt werden. Auch dieses Modell ist sowohl in Schwarz als auch in Weiß lieferbar und lässt sich lackieren.

VXS1ML und VXS3S fügen sich perfekt in die Yamaha-VXS-Lautsprecherserie mit ihrer bei Yamaha sorgsam gepflegten "Natural Sound"-Philosophie ein. Sie eignen sich sowohl für Anlagen in kleinen Ladengeschäften (etwa mit einem VXS3S, zwei parallel angeschlossenen VXS1ML und einem kompakten PA2030a-Leistungsverstärker) als auch für größere, in Zonen aufgeteilte Systeme.

www.yamahaproaudio.com