Earthworks Audio präsentiert CTB30 Grenzflächenmikrofon

Hochauflösende Mikrofonlösung für Festinstallationen und mobile Konferenzanwendungen

Earthworks CTB30 NB Konferenzanwendung

Mit dem CTB30 präsentiert Earthworks ein bahnbrechendes Grenzflächenmikrofon für höchste Sprachverständlichkeit und Präzision. Ziel bei der Entwicklung war es, Sprachsignale, die an einem Konferenztisch oder einer vergleichbar ebenen Oberfläche aus beliebiger Richtung eintreffen, mit maximaler Klarheit und Sprachverständlichkeit abzubilden und gleichzeitig typische Probleme beim Einsatz von Grenzflächenmikrofonen zu vermeiden. Auf Basis einzigartiger Filter nimmt das kompakte CTB30 deutlich weniger tieffrequente Nebengeräusche auf als herkömmliche Grenzflächenmikrofone und eignet sich somit insbesondere für den Einsatz in Konferenzräumen und Sitzungssälen, in Bildungseinrichtungen und Kirchen sowie als nahezu unsichtbare Mikrofonlösung an Rednerpulten.

Das CTB30 bietet eine True-Semisphere-Richtcharakteristik für die gleichmäßige Sprachabnahme im Bereich von 360° um die Tischoberfläche. Der Frequenzgang wurde präzise abgestimmt und ist im Bereich von 30° bis 60° oberhalb der Grenzfläche linear, so dass für einen Konferenztisch mit bis zu zwölf Personen nur ein Mikrofon benötigt wird. Darüber hinaus erzeugt die für Earthworks typische saubere und schnelle Impulsansprache eine bessere Reproduktion selbst kleinster Nuancen der menschlichen Stimme – aus unterschiedlichen Einsprechdistanzen.

Das CTB30 verfügt über einen einzigartigen Filter, der tieffrequente Vibrationen an der Aufstellfläche sowie störende Umgebungsgeräusche von Heizungen, Lüftungen und Klimaanlagen verlässlich mini-miert. Zudem sorgt das CTB30 für eine beeindruckende Reduktion unerwünschter Störgeräusche von Papier und Stiften. Wie alle Earthworks-Mikrofone, ist auch das CTB30 vollkommen unempfindlich gegenüber HF-Einstreuungen durch Mobiltelefone und andere HF-Quellen.

Das CTB30 besitzt ein drei Meter langes Anschlusskabel mit XLR-Stecker. Für temporäre Anwendungen kann die Grenzfläche einfach auf dem Tisch positioniert und mit einem Vorverstärker oder Mischer mit 48-Volt-Phantomspannung betrieben werden. Zur Festinstallation wird der Stecker entfernt und das Kabel durch ein kleines Loch im Tisch nach unten geführt.

Für die flexible Integration in jede Konferenz- und Sprachumgebung ist das CTB30 Grenzflächenmik-rofon in unterschiedlichen Farbausführungen erhältlich: CTB30-B (schwarz), CTB30-NB (Nextel tief-schwarz), CTB30-S (silber), CTB30-W (weiß).

www.sea-vertrieb.de