beyerdynamic TG 500 Drahtlossystem

beyerdynamic TG500

Anlässlich der NAMM Show 2017 stellt beyerdynamic unter der Bezeichnung TG 500 ein flexibel nutzbares Drahtlossystem mit einem außergewöhnlich attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis vor. Als Nachfolger der bewährten Opus 600 Serie setzt das neue System auf zeitgemäße Features und kann je nach gewähltem Frequenzband nahezu weltweit lizenzfrei genutzt werden. Ob Auftritte auf kleineren Bühnen, Theaterproduktionen, Reden oder Präsentationen – das neue beyerdynamic TG 500 Drahtlossystem ist ein echter Alleskönner! Werde mit dem Drahtlossystem TG 500 zum Great Performer!

Das beyerdynamic TG 500 System wird in fünf Sets angeboten, welche jeweils einen Einzelempfänger sowie zwei abnehmbare Antennen beinhalten. Das TG 550 Vocal Set wird mit dem dynamischen Handsender TG 500H-D mit TG V50 Kapsel (dynamische Kapsel, Niere) geliefert und ist optimal für Gesang geeignet, während das TG 556 Vocal Set mit TG 500H-C Handsender mit TG V56 Kapsel (Kondensatorkapsel, Niere) die ideale Lösung für Präsentationen darstellt. Zu beiden Handsendern gehören passende Mikrofonklammern. Bei Vorträgen lässt sich das TG L58 Ansteckmikrofon (Kondensator, Kugel) des TG 558 Presenter Sets unauffällig positionieren, und ein perfekter Begleiter für Theaterproduktionen ist das TG 534 Headworn Set mit TG H34 Nackenbügelmikrofon (Kondensator, Superniere). Die Abnahme von E-Gitarren und E-Bässen ist mit dem WA-CGI Instrumentalkabel (6,35-mm-Monoklinkenstecker) möglich, das Teil des TG 510 Instrument Sets ist.

Mit einer Reichweite von bis zu 120 Metern eröffnet das neue beyerdynamic TG 500 deutlich mehr Freiheiten als vergleichbare Systeme. Die Schaltbandbreite beträgt bis zu 40 MHz, und bei Verwendung aller vier Frequenzbänder (518 – 548 MHz, 606 – 636 MHz, 794 – 832 MHz und 1.780 – 1.810 MHz) lassen sich bis zu 72 Kanäle (18 kompatible Frequenzen pro Band) simultan betreiben – das TG 500 System ist somit auch für umfangreichere Installationen geeignet.

www.beyerdynamic.de