Drucken

ASL zeigt neue Produkte auf der ISE 2017

WMC01

Der britische Hersteller ASL Application Solutions (Safety and Security) Ltd, Hersteller von Sprachalarmierungs- und Beschallungssystemen, zeigt seine Produkte auf der ISE in Amsterdam am Stand 7-E225.

Ausgestellt und demonstriert werden das All-in-One Sprachalarmierungssystem INTEGRA, der neue Wandcontroller WMC01, das vernetzbare VIPEDIA SAA System mit den übertragerlosen DSP Leistungsverstärkern der D-Serie, und ein neues Text-basiertes Steuer-Interface.

Das jüngste Mitglied der VIPEDIA Produktfamilie ist die INTEGRA. Sie beinhaltet ein komplettes EN54 konformes Sprachalarmierungssystem in einem einzigen Gehäuse zur Wandmontage. Trotz geringstem Platzbedarf basiert die INTEGRA auf der bewährten Technologie der ASL D-Serie Verstärker und der Flexibilität und Stärke der VIPEDIA DSP Entwicklung. Die INTEGRA ermöglicht den schnellen und kostengünstigen Aufbau einer SAA Anlage, ohne dass ein aufwendiger Schrankbau notwendig ist.

Die INTEGRA besitzt ein Glasfaserinterface zum direkten Anschluss von weiteren INTEGRA Einheiten, so dass zur Systemerweiterung keine zusätzlichen Switche erforderlich sind. Das erleichtert den Aufbau eines EN54-16 zertifizierten Alarmsystems. Das System beinhaltet darüber hinaus ein EN54-4 konformes Batterie-Ladegerät, sowie Platz für zwei Batterien. Die INTEGRA verfügt über Impedanzund DC Überwachung der Lautsprecherlinien und beinhaltet einen Havarieverstärker für den Fall eines Verstärkerausfalls.

Jede Einheit liefert bis zu 2000 W und versorgt bis zu 10 Zonen. Durch die Möglichkeit, mehrere Einheiten zu kaskadieren, können mit der INTEGRA von einer kleinen zentralen, bis zu großen dezentralen Anlagen, jede Systemgröße realisiert werden. Mit der INTEGRA wird es möglich, eine SAA Anlage schnell und problemlos aufzubauen und in Betrieb zu nehmen. Anwendungsgebiete sind z.B. Schulen, Restaurants, Läden, Einkaufszentren, Bürogebäude und
Krankenhäuser.

Der WMC01 ist ein Audio Controller mit einem einfachen, intuitiven Design. Über ein Touch-Display können unterschiedliche Audioquellen schnell und einfach angewählt werden, und es kann die Lautstärke eigestellt werden.

Das Gerät verfügt sowohl über ein IP als auch über ein RS485 Interface. Damit kann es problemlos an das lokale PA-System angeschlossen werden. Über eine 3,5mm Klinke kann direkt eine lokale Audioquelle angeschlossen werden. Der WMC01 ist in den Farben schwarz und gold erhältlich und kann für ein ästhetisches Design auch plan in einen Tisch eingebaut werden.

Die VIPEDIA Technologie beinhaltet über 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von SAA Systemen und ist das Herzstück der EN54 Produkte von ASL. Sie ist Basis des gesamten Systems, von der Überwachung der Lautsprecher und Sprechstellen bis hin zum gleichzeitigen Ausspielen der Ansagen in verschiedene Zonen. Die EN54 zertifizierte VIPEDIA verfügt über ein leistungsstarkes DSP Prozessing, ein DANTE Interface, Kontaktein- und -ausgänge, einen Sprachspeicher sowie Kupfer- oder Glasfaseranschlüsse zur Erweiterung.

Die kompakten und leichten Verstärker der D-Serie verfügen über eine “Sleepmodus”, der den Stromverbrauch in Durchsagepausen auf ein Minimum reduziert. Das V2000 19” Gehäuse kann in 2 HE bis zu zehn Verstärkermodule der D-Serie aufnehmen und beinhaltet eine EN54-4 konformes Batterieladegerät.

Das neue Vipedia Control Protocol (VCP) ermöglicht Quellenanwahl, Pegelregelung von jedem Gerät aus, das in der Lage ist, einfachen ASCII Text über IP zu verschicken. Typische Beispiele sind Touchscreen Devices von VITY, Crestron oder AMX. Durch die Kommunikation per einfacher, textbasierter Sprache ist die Einbindung schnell und einfach.

www.asl-control.co.uk