Erweiterung des NEXUS-Netzes bei Radio Kuwait

2019 07 StageTec Radio Kuwait Auratus

Stage Tec, der Berliner Hersteller professioneller Audiotechnik, hat ein NEXUS-Netz bei Radio Kuwait erweitert. Bereits Ende 2004 ging die erste große NEXUS-Vernetzung des mittleren Ostens im Hauptschaltraum von Radio Kuwait in Betrieb. Ein zentraler NEXUS STAR Router und 20 sternförmig angebundene Basisgeräte sind für die gesamte Audiosignalverteilung im Radiosender zuständig. Jetzt wurden zahlreiche NEXUS-Schnittstellen aktualisiert und erweitert.

So wurde erstmals mit den Dante/AES67-Karten ein IP-Format geliefert, um Produktionsstätten bei Radio Kuwait miteinander zu verbinden. Der Radiosender erhielt außerdem NEXUS Monitor Control – ein GUI, das erlaubt, beliebige Signale in NEXUS-Netzen ohne Mischpult abzuhören. Ergänzt wurde das Projekt durch ein großes Update der gesamten Anlage, das diverse neue Features ermöglicht, wie bspw. die Erweiterung des NEXUS-Netzes auf 63 Basisgeräte mit bis zu 64000 I/Os. Stage Tec lieferte auch drei neue NEXUS-Basisgeräte mit zahlreichen Schnittstellen, die im Hauptschaltraum und in zwei Musikstudios eingebaut wurden.

2019 07 StageTec Radio Kuwait monitor control

In das NEXUS-Netzwerk sind eine ON AIR- und zwei AURATUS-Konsolen von Stage Tec eingebunden. „Radio Kuweit hat sich vor 15 Jahren für Stage Tec entschieden, weil NEXUS ein weit verzweigtes Distributionsnetz für Audiosignale zur Verfügung stellt und dabei alle erdenklichen Formate berücksichtigt“, berichtet Jean-Paul Moermann vom Vertrieb bei Stage Tec, der die Ingenieure von Radio Kuweit nach den Installationen und dem Update schulte. „Ein weiterer Pluspunkt ist, dass NEXUS ständig weiterentwickelt wird und dadurch über Generationen kompatibel bleibt.“

www.stagetec.com