Qvest Media und Sony erneuern die vernetzte Produktion der Deutschen Welle mit Media Backbone Hive

zentrale der deutschen welle deutsche welle headquarters 7186553383 o

In Zusammenarbeit mit Qvest Media, einem weltweit führenden Systemarchitekten und ICT-Integrator, liefert Sony Professional Europe der Deutschen Welle (DW) das News- und Medienproduktionssystem Media Backbone Hive. Durch die Integration von Sony’s Media Backbone Hive System in die Produktionszentren in Berlin und Bonn stellt die DW schrittweise auf neue, hocheffiziente Produktionsworkflows um. Durch die offenen API Schnittstellen stellt Media Backbone Hive das Kernstück einer zukunftsorientierten Produktionsplattform dar, die effiziente, automatisierte und systemübergreifende Workflows ermöglicht. Je ein Hive Digital Center ermöglicht es den rund 1.000 Journalisten an den beiden Standorten mittels der Nutzung privater Rechenzentren, Nachrichten per Fernzugriff und somit in Echtzeit zu liefern.

Aufgrund der sich ändernden Nutzerbedürfnisse des Fernsehpublikums spielt die Flexibilität von Medienproduzenten eine immer wichtigere Rolle: Nachrichten werden nicht mehr primär über lineare Kanäle, sondern unmittelbar online konsumiert. Eine schnelle Bereitstellung von Inhalten und deren einfache Produktion sind der Schlüssel für den Erfolg von Rundfunk- und Medienunternehmen. Hive fungiert in diesem Zusammenhang als neues Media Asset Management-System (MAM). Ausgestattet mit einem Web-Editor und Adobe Premiere wurde Hive speziell für die schnelllebige digitale Content-Landschaft von heute entwickelt.

Statt der Nutzung von mehreren Systemen und dem Verbrauch von kostbaren Produktionsressourcen können Journalisten, Produzenten und Redakteure der DW nun über die rechenzentrumsbasierte Plattform Media Backbone Hive eng zusammenarbeiten. Sie ermöglicht es, Inhalte aufzunehmen, zu bearbeiten, zu veröffentlichen und auf beliebigen Plattformen zu teilen. Medieninhalte sind an verschiedenen Orten abrufbar und ein schneller Zugriff auf gespeicherte Daten ist somit auch auf Außeneinsätzen gewährleistet.

Medienteams weltweit profitieren dank Hive von mehr Flexibilität und Effizienz in Produktionsworkflows. So können nicht nur Fernsehaufnahmen live vor Ort erstellt und hochgeladen werden, sondern auch Inhalte für das Internet, soziale Netzwerke und andere Broadcast-Anwendungen. Die skalierbare und preisgekrönte Lösung erreicht Zielgruppen wirksamer und läuft mit Standard-IT-Hardware – und kann vor Ort, in der Cloud oder in einer kombinierten Form aus beidem eingesetzt werden. Die DW setzt Hive künftig für die gesamte AV-Produktion ein.

„Mit Hive haben unsere Redakteure nicht nur einen größeren Spielraum in der Art und Weise ihrer Nachrichtenproduktion, sondern kommen auch schneller zu ihrem Endprodukt“, sagt Thomas Schäfer, Projektleiter bei der Deutschen Welle. „Dass die Stories nun auch via Handy oder Tablet aufgenommen werden können, stellt für uns eine weitere besonders erfreuliche Entwicklung dar.“

„Wir haben uns für Media Backbone Hive von Sony entschieden, da es die geforderte Funktionalität sehr gut abdeckt. Weiterhin erlaubt uns seine Konfigurationsfähigkeit, das Projekt mit einer agilen Projektmethodik umzusetzen“, ergänzt Ulrich Voigt, Head of Design bei Qvest Media. „Auf diese Weise können wir Hive zusammen mit der Multicloud-Management-Plattform Qvest.Cloud und weiteren Produkten optimal bei der Deutschen Welle einführen. Wir freuen uns, mithilfe von Sony eine moderne Systemintegration durchführen zu können.“

Media Backbone Hive gehört zu den Intelligent Media Services von Sony, einem Portfolio an Technologien und Dienstleistungen, die es Kunden ermöglichen, Inhalte aufzunehmen, zu bearbeiten und zu veröffentlichen – und so in jeder Produktionsphase einen Mehrwert liefern.

„Wir sind stolz, dass die Wahl von Qvest Media für die DW auf unsere innovative Hive-Technologie gefallen ist und wir gemeinsam die Zukunft der Fernsehproduktion maßgeblich mitgestalten“, sagt Stuart Almond, Head of Intelligent Media Services, Sony Professional Europe. „Hive passt sich an die digitalen Trends von heute ideal an und lässt sich beliebig konfigurieren. Somit ist Sony Professional ein geeigneter Partner für große und kleine Produktionshäuser.“

http://pro.sony.eu
https://www.qvestmedia.com/