Audio-Technica Mikrofone bei den Jugendolympiaden in Buenos Aires

Audio Technica YouthOlympics mics 

Bei den Olympischen Jugendspielen, die vom 6. bis 18. Oktober in Buenos Aires, Argentinien, stattfanden, wurden verschiedene Mikrofone von Audio-Technica ausgewählt, um sowohl Liveton als auch per Funk Audio aufzunehmen. Die Ankündigung wurde von Michael Edwards, Vice President, Professional Markets bei Audio-Technica, gemacht und steht in der langjährigen Tradition von Audio-Technica, Mikrofonlösungen für hochkarätige Sportveranstaltungen anzubieten.

Die Olympischen Jugendspiele, die alle zwei Jahre stattfinden (Winter- und Sommerspiele, die im Wechsel zu den Erwachsenen Olympischen Spielen stattfinden), sind eine internationale Multi-Sportveranstaltung, die vom Internationalen Olympischen Komitee organisiert wird. Buenos Aires 2018 war das Szenario für 32 Sportarten und 36 Disziplinen und erlebte das Debüt von Karate, Sportklettern, Roller Speed Skating, Kiteboarding, Beach Handball und BMX-Freestyle-Events.

Eine große Auswahl an Audio-Technica Mikrofonen wurde verwendet, darunter die Richtrohr-Kondensatormikrofone BP4071 und BP4073, welche omnidirektionale Subminiatur-Kondensatormodell AT899 und die dynamischen Nierenmikrofone BP4001, Handheld, welches als Interview-Mikrofon verwendet wurde.

"Wir freuen uns, bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires am technischen Aufbau teilzunehmen", sagte Michael Edwards. "Wir sind stolz darauf, dass sich diese hochkarätige Sportveranstaltung für unsere Produkte, unter anderem wegen der bewährten Zuverlässigkeit und Audio-Qualität, entschieden hat."

www.eu.audio-technica.com