Gateway für simple Intercom-Anwendung

AVT bietet ab sofort ein Intercom System mit acht oder 16 VoIP-Leitungen an

AVT PressRelease IBC Intercom

Das Intercom-System ist ein DSP-basiertes Gateway, das in zwei Versionen erhältlich ist: MAGIC THipPro 8 VoIP Intercom mit acht Leitungen und MAGIC THipPro 16 VoIP Intercom mit 16 Leitungen, das Achtleitungs-System kann durch ein Hardware-Upgrade auf 16 Leitungen erweitert werden.

Das Gerät in 19-Zoll-Bauweise mit 1 HE verfügt über acht digitale Audioleitungen (vier AES/EBU-Schnittstellen) und zwei analoge Audioein- und -ausgänge. Es stehen zwei Handset/Headset-Schnittstellen zur Verfügung. Das System kann außerdem mit einer Dante Interface Card erweitert werden.

MAGIC THipPro VoIP Intercom bietet in der Standardversion zwei LAN-Schnittstellen, um VoIP und die Steuerung physikalisch voneinander zu trennen. Mit dem optionalen LAN 3/4 Modul stehen insgesamt vier Ethernet-Schnittstellen zur Verfügung. Mit dem HD Voice (G.722) Upgrade können Verbindungen in 7-kHz Qualität aufgebaut und empfangen werden.

Eine Lizenz für einen Arbeitsplatz ist bereits im Lieferumfang enthalten, weitere Lizenzen für bis zu 20 Arbeitsplätze (eine Lizenz pro System und Arbeitsplatz) sind optional erhältlich.

Die Software ermöglicht es dem Benutzer, Anrufe anzunehmen und zu wählen und die Empfangs- und Sendepegel zu sehen. Eine gemeinsame SQL-Datenbank ist für alle Systeme verfügbar, alle Systeme können die gleiche Datenbank verwenden. Die Anwendung kann maximal zehn Geräte steuern.

Live zu sehen ist das Gerät am AVT-Stand auf der IBC, in Halle 8 Stand E76.

www.avt-nbg.de