HKR wählt Lawo für neue Zagreber Studios

HKR Control

Kroatiens Rundfunksender (HKR, Hrvatski katolicki radio) hat den Bau seiner neuen Rundfunkregien abgeschlossen und Lawo Mischpult- und Routing-Technologie installiert. Vier crystal Pulte, ein Power Core als DSP-Engine und RƎLAY VSC Software wurden dort von der AVC Group eingebaut und in Betrieb genommen.

Der 1997 gegründete katholische Radiosender HKR sendet auf der Basis einer nationalen Lizenz, wie sie nur ein halbes Dutzend Sender in Kroatien besitzt. Die am Hauptsitz in Zagreb produzierten Programme werden landesweit sowohl terrestrisch ausgestrahlt als auch online bereitgestellt.

„Nach 20 Jahren ist HKR nun in ein neues Gebäude umgezogen", erklärt Zeljko Pemper von der AVC Group Zagreb, welche die Studiointegration durchführte. "HKR hat sich für Lawo entschieden, weil der Hersteller für seine Flexibilität und Zuverlässigkeit bekannt ist – schließlich darf es bei einem Programm für ganz Kroatien keine Pannen geben.“

Installiert wurden insgesamt vier crystal-Mischpulte mit Compact Engines, Lawos AES67 Audio Nodes mit Onboard-DSP. Die Hauptregie und die redundant ausgelegte Backup-Regie sind nun beide mit 12-Fader crystal-Konsolen ausgestattet, wobei an den beiden Produktions- und Schnittplätzen je zwei 4-Fader crystal-Pulte zum Einsatz kommen. Die GUI-Builder-Software VisTool bietet kontext-sensitive Bildschirmdarstellungen für jedes der vier Mischpulte. Eine Power Core DSP-Engine wird in der Technikzentrale genutzt, um systemweites Routing zu leisten und Audio-I/O bereitzustellen. Die mehrfache Installation von RƎLAY VSC (Virtual Sound Card) Software bildet die Schnittstellen zwischen PC-Audio-Workstations und dem RAVENNA / AES67 Audio-over-IP-Netzwerk.

"Der Power Core ist das Herzstück des gesamten Setups", sagt Tomi Trsar. "Mit Hunderten von AES67-, Analog-, MADI- und AES3-Kanälen, Dutzenden von DSP-Kanälen, einer Routing-Matrix mit mehr als 1.900 Koppelpunkten sowie mit SMPTE 2022-7 Seamless Protection Switching ist der Power Core das ideale Werkzeug, für große und kleine Sender. Welches andere Tool kann eine solche Kapazität auf einer einzigen HE im Rack bieten?"

Broadcaster bekommen mit den virtuellen Radio-Lösungen von Lawo ein Mehr an Möglichkeiten zu geringeren Kosten. Dazu zählen die erfolgreichen Mischpulte ruby, crystal und sapphire, die sehr flexible Power Core Mixing Engine, die leistungsstarke VisTool Touchscreen GUI Builder Software und die komplette Produktlinie der RƎLAY Virtual Radio Mixer.

www.lawo.com