2wcom auf der IBC 2017

DABplus FlexXtract

Das Messe-Team von 2wcom freut sich, Ihnen das umfangreiche Portfolio mit hochwertigen Encodern, Decodern, Codecs, Modulatoren, Demodulatoren und Remote Control Lösungen vorstellen zu dürfen. Die End-to-End-Lösungen für Audio over IP oder SAT, FM-MPX over IP, FM/RDS und DAB+ umfassen umfangreiche Redundanz- und Backup-Möglichkeiten, wobei alle System Einstellung über ein nutzerfreundliches Webinterface konfigurierbar sind.

Der MM01 AoIP Codec ist ein Punkt-zu-Punkt oder Punkt-zu-Mehrpunkt Codec der IP-basierte Audio-Netzwerk-Technologien (Layer 3) für Real-Time-Streaming verwendet und alle Standards für AoIP-Kompatibilitäten (EBU TECH 3326 inkl. SAP und RTSP, AES6, Ravenna, Livewire sowie Dante in Zukunft) unterstützt. Außerdem verarbeitet das Gerät Codec-Algorithmen wie MPEG I/II Layer 2/3, AAC LC, HE-AACv1&v2, AAC-LD, G.711, G.722, E-aptX und PCM. Die Übertragung von Radio Programmen wird durch Features wie Dual-Streaming, Stream4Sure und Pro-MPEG FEC optimal gesichert

Der FMC01 MPX over IP Codec ist ein innovatives, kompaktes Gerät für hochwertige FM MPX-Verbreitung über IP mit kurzen Verzögerungszeiten und einer Synchronisation im Mikrosekundenbereich, zum Beispiel für SFN Netzwerke. Das Gerät erlaubt eine 100 Prozent verlustfreie Audio-Codierung und –Decodierung des MPX-Audio-Bands (Mono, Stereo). Um die beste Signalqualität zu garantieren, ist der Codec mit High-End Convertern (ADC, DAC) ausgestattet und unterstützt alle Sampleraten von 132 – 192 kHz mit einer 16, 20 oder 24 Bits-Auflösung

Der MM08E – Acht-Kanal MPEG Encoder sichert einen flexiblen Umgang mit SAT- oder IP-Umfeldern. Der Encoder codiert alle gängigen Audio-Algorithmen (E-aptX, AAC; MPEG I/II Layer 2/3, PCM). Mit dem Gerät können mehrere unabhängige Transportströme erzeugt werden. Über integrierten Schnittstellen lassen sich Zusatz-Daten (PAD, RDS etc.) und Umschaltkontaktinformationen (GPIO) übermitteln.

Der FlexDSR02+ und der FlexDSR04+ sind professionelle IRD Satelliten Receiver auf dem neuesten Stand der Technik. Beide Geräte beinhalten umfangreiche Features für Monitoring, die Aussendung von überregionalen und lokalen Radio Programmen sowie diverse Back-Up Möglichkeiten. Es ist möglich Transportströme über Satellit (DVB-S/S2), ASI-Input und IP zu verarbeiten oder auch Elementar-Audio-Ströme und Icecast-Ströme via IP.

Der eSIRC (enhanced Satellite In-Band Remote Control) erlaubt eine umfangreiche Fernsteuerung für SAT und hybride IP/SAT-Netzwerke. Die kosteneffiziente webbasierte Lösung ist ideal für das Management von lokalem Audio-Inhalt, Jingles, terminierte Datei Uploads, Firmware-Updates und zur Qualitätskontrolle geeignet. Äußerst praktisch können Nutzer von jedem Computer im Netzwerk über ein Webinterface auf das eSIRC-Management-System zugreifen, um Dateien an einen kompatiblen Encoder (z. B. den MM08E) zu übergeben, der diese entsprechend an die Satelliten Receiver auf der Down-Link Seite verteilt (zum Beispiel Firmware, Audio Dateien, Reports und Konfigurationen).

Der A30 Monitoring Receiver bietet ein vielfältiges Spektrum von Optionen für Messung, Steuerung, Alarm und Demodulation. Seit dem Launch im letzten Jahr, hat 2wcom das Gerät mit einigen neuen Features wie dem DAB+-Modul und der MPX-Mess-Option ausgestattet. Zusätzlich kann das Gerät jetzt auch als Backup-Rebroadcast-Receiver sowie als RDS-Databridge fungieren

Der FM2TS – Acht-Kanal Gateway / Transcoder ist ein vielseitiges Gerät für verschiedene Anwendungsgebiete, der bis zu acht FM-Programme in Single-Transport-Streams (SPTS) oder mehrere Multiple-Transport-Streams (MPTS) transkodiert.

Der DAB+ FlexNsert und der FlexXtract ermöglichen Broadcastern sowohl veraltete als auch neue IP-fähige Transmitter gleichzeitig zu verwenden. Des Weiteren können DAB+-Signale über Satellit für schwer zugängliche Regionen übertragen werden, die nicht ideal mit IP-Leitungen ausgestattet sind. Der FlexNsert+ DAB+ Distribution Inserter kann einen DAB ETI-Datenstrom (gemäß EN 300799) oder einen DAB EDI-Datenstrom (gemäß TS 102 693) empfangen, den Datenstrom in einen Standard-MPEG2-TS-Signal umwandeln und es über seine Transportstrom-Schnittstelle (IP and ASI) ausgeben

Die neuesten Produkt-Highlights präsentiert 2wcom auf dem Stand 8.E78 in Halle 8.

www.2wcom.com