RTW zeigt beliebte Produkte auf der SMPTE 2017 in Australien

Gleichzeitige Vorstellung des neuesten Firmware-Release für TM7/TM9 TouchMonitore

RTW TM3 TM7

RTW zeigt seine renommierten Produkte und das neueste Firmware-Release für die TouchMonitore TM7 und TM9 auf der SMPTE Messe in Sydney, Australien. RTW wird dort auf dem Stand von Professional Audio & Television Pty. Ltd. (PAT) (F14) zu finden sein.

„Wir freuen uns, die neue Firmware für die TM7 und TM9 Serie auf der SMPTE zu präsentieren,” so Ulrike Lauterbach, Vertriebs- und Marketingleiterin von RTW. “Durch die Kooperation mit unserem Händler Professional Audio & Television können wir unsere Hardware- aber auch unsere Software-Lösungen den australischen und neuseeländischen Messebesuchern vorstellen und haben damit die Möglichkeit, unsere Marktpräsenz weiterauszubauen. Unsere Kunden werden sich außerdem sicherlich freuen, zu sehen, wie wir die Anforderungen der Industrie in unseren Updates verwirklicht haben.”

RTW’s TM7/TM9 TouchMonitore sind jeweils mit einem 7” bzw. 9” Touchscreen ausgestattet, der den Anwendern eine intuitive Bedienung ermöglicht. Der TM7 TouchMonitor ist vor allem die ideale Wahl, wenn der zur Verfügung stehende Platz begrenzt ist, da die Instrumente je nach Bedarf skaliert, positioniert und kombiniert werden können. Presets erleichtern die schnelle Auswahl, falls unterschiedliche Kombinationen festgelegt werden sollen. Als spezielle Variante für Rundfunkanstalten steht auch der TMR7 zur Verfügung.  Der TM9 TouchMonitor ist die Wahl für höchste Ansprüche im Bereich professionelles Audiometering. Präzision, Effizienz und Flexibilität sowie die einfach Handhabung wurden auch hier in den Fokus gestellt.

Ebenfalls auf der SMPTE wird RTW den TM3 TouchMonitor, den TM3-Primus, die Mastering und Loudness Tools sowie die Continuous Loudness Control Software (CLC) zeigen.

www.rtw.com