2wcom FMC01 – innovativer und kompakter CODEC für FM-MPX-Distribution über IP

FMC01

Der FMC01 Codec kann ganz flexibel für die 100 Prozent verlustfreie Signal En- und Decodierung des MPX-Audio-Bands (Mono/Stereo) und RD(B)S-Bands eingesetzt werden. Die hochwertige Signalqualität wird auch durch den verbauten High-End AD/DA-Wandler gewährleistet. Unterstützt werden Abtastraten von 132 bis 192 kHz bei einer Auflösung, bzw. Wortbreite von 16, 20 oder 24 Bit.

Auf Seiten des FM-Studios wird nicht nur das Basisbandsignal für die FM MPX Distribution über IP encodiert, sondern auch die benötigte Bandbreite reduziert. Auf Seiten des Senders kann der FMC01 einen Datenstrom über IP empfangen, das FM-MPX-Signal aus dem IP-Datenstrom dekodieren und dieses ausgeben. Das Gerät bietet außerdem die Option, Encoder- und Decoder-Funktion in einem Gerät zu kombinieren. Dadurch kann z. B. am Standort des Encoders ein Decoder eingespart werden.

Für den Betrieb in einem Sendernetzwerk lassen sich alle Parameter über das intuitiv bedienbare Web Interface konfigurieren, wie zum Beispiel:

  • Synchronisierung der Decoder im Mikrosekundenbereich (1PPS-Option) womit der FMC01 auch SFN-fähig ist,
  • Aktivierung des Fehlerschutzmechanismus Pro-MPEG FEC, mit dem sich verloren gegangene IP Pakete wiederherstellen lassen (Fehlerschutz kann nach verfügbarer Bandbreite und gewünschter Redundanz konfiguriert werden.),
  • höhere Ausfallsicherheit mit optionalem Dual-Streaming (IP-Paket basierte Redundanz) sowie
  • Monitoring aller wichtigen Parameter und Aktivierung von Alarmen (SNMP, Relais, LED-Indikatoren)

Über die SNMP-Schnittstelle können Informationen zu wichtigen Qualitätsparametern und Gerätestatus abgerufen werden, ebenso kann die Konfiguration des Geräts angepasst werden. Ein integrierter Stereo-Decoder kann den MPX-Eingang oder Ausgang demodulieren, und das Stereosignal über L+R XLR und Kopfhörer ausgeben. Der integrierte RDS-Decoder ermöglicht die Überwachung des RDS-Signals.

MPXoverIP

Mit dem FMC01 Codec ist es möglich, eine Systemumgebung aufzubauen, die deutlich weniger Geräte benötigt als bisher. Stereo-Generator und RDS-Encoder sind nur noch auf Studioseite erforderlich. An den Senderstandorten entfallen diese Gerätschaften komplett. Hier wird einzig der FMC01 als Decoder benötigt. Somit können Einsparungen für das Budget erreicht werden bei gleichzeitiger Optimierung der Raumnutzung. Aber vor allem wird mit dem Codec von 2wcom eine zuverlässige und qualitativ äußerst hochwertige Distribution der Audio und RDS-Signale an die Sender erreicht.

Mit Blick auf die gesamte Prozesskette stecken in dem FMC01 Codec noch viele weitere Vorteile, wie: sehr geringe Installations-, Service- und Wartungskosten, - Produktion des Programms und Weiterleitung des FM-MPX-Signals von einem zentralen Standort (Play-Out Center des Rundfunksenders), wodurch es nicht mehr notwendig ist, das Modulationssignal des jeweiligen Programms für jeden einzelnen Senderstandort zu verarbeiten, - weniger Gerätschaft und somit weniger Wärmeerzeugung und eine Minimierung der Verkabelung.

www.2wcom.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen